Hinweise für teilnehmende Unternehmen

Erfahren Sie hier, wie Sie ihr Profil auf der Karriereheimat mit Zusatzinformationen befüllen können. Zusätzlich sollten Sie hier ein Video oder alternativ ein Bild zur Kurzvorstellung Ihres Unternehmens hochladen

Schritt 1: Erweitern Sie ihr Profil auf der Karriereheimat

Neuer Bereich in Ihrem Dashboard

Nachdem Sie sich auf wak.karriereheimat.de in ihr Profil eingeloggt haben, gelangen Sie zu Ihrem persönlichen Dashboard. Dort finden Sie nun einen neuen Bereich “Digitaler Berufemarkt 2021”.

Über den Button “Bearbeiten” gelangen Sie auf eine Unterseite, wo Sie alle zusätzlichen Informationen einpflegen können. Sollten Sie bereits im Jahr 2020 am Berufemarkt teilgenommen haben und keine zusätzlichen Eintragungen vornehmen, bleiben automatisch die Informationen aus dem vergangenem Jahr in ihrem Profil sichtbar. 

Wichtig: Sobald Sie neue Eintragungen vornehmen, verschwinden alle Eintragungen aus 2020 komplett. Eine teilweise Übernahme der Daten ist nicht möglich.

Video abspielen

Tutorialvideo

Ich zeige Ihnen im Detail, wie Sie neue Eintragungen zur Erweiterung Ihres Profils vornehmen können. Sie können so Schritt für Schritt ihr Profil befüllen. 

Sollten Sie Fragen haben erreichen Sie uns von Mo – Fr: 10:00 bis 17:00 unter folgenden Kontaktdaten: 

Schritt 2: Laden Sie ihren Kurzclip für die Video-Galerie hoch

Präsentation aller Unternehmen

In diesem Jahr werden alle teilnehmenden Unternehmen des Berufemarktes in einer Video-Galerie dargestellt. Hierfür benötigen wir, wie angekündigt, einen Kurz-Clip von Ihrem Unternehmen. 

Der Kurz-Clip sollte möglichst in einem Vlog-Stil (einfache Produktion mit dem Smartphone) aufgenommen sein. Die empfohlene Länge der Clips beträgt 30 Sekunden. 

Hochladen der Video-Datei des Kurzclips

In diesem Jahr werden alle teilnehmenden Unternehmen des Berufemarktes in einer Video-Galerie dargestellt. Hierfür benötigen wir, wie angekündigt, einen Kurz-Clip von Ihrem Unternehmen. 

Der Kurz-Clip sollte möglichst in einem Vlog-Stil (einfache Produktion mit dem Smartphone) aufgenommen sein. Die empfohlene Länge der Clips beträgt 30 Sekunden. 

Sollten Sie keinen Video-Kurzclip haben, kann alternativ ein Bild hochgeladen werden, welches Ihr Unternehmen repräsentiert. Dieses Bild wird dann als Alternative zum Kurz-Clip verwendet. 

Hardfacts zum Kurz-Clip

Bewerben des Berufemarktes

Media-Kit für Social Media

Für die Bewerbung benötigen wir Ihre Reichweite. Im Rahmen des digitalen Berufemarktes haben wir ein Social Media Kit zur freien Verwendung erstellt. 

Gerne können Sie sich Ihre individuellen Vorlagen für Instagram, Facebook und Twitter hier runterladen und den digitalen Berufemarkt dann auf ihren sozialen Kanälen bewerben. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Mehr Besucher des digitalen Berufemarktes kommen auch Ihrem Unternehmen zu Gute.